21. Juli 2015

Kabelbinder fürs Ladekabel

Hallo ihr Lieben,
 
in der heutigen Zeit hat ja jeder ein Handy und da man mittlerweile alles damit macht, Emails verschicken, Fotos, WhatsApp, SMS, Facebook und so weiter.. und so weiter, ist der Akku leider auch immer ganz schnell leer. Was bleibt einem da schon anderes übrig als das Ladekabel mitzuschleppen. Diese Drahtdinger, die vom Hersteller um die Kabel geknubbelt werden fand ich schon immer irgendwie schrecklich, meistens sind sie so verknotet, dass man sie gar nicht richtig aufkriegt oder aber man verletzt sich an der scharfen Spitze des Drahtes. Alles irgendwie nicht so praktikabel.
 
Darum finde ich diese kleinen Helferlein so richtig praktisch! Sie passen wunderbar ums Kabel herum und halten alles so zusammen wie es sein soll. Das Kabel wird dabei natürlich nicht gequetscht, so dass es nicht kaputt gehen kann.
 
Für Männer gibt es diese praktischen Kabelbinder in Blau und für Frauen in Lila/Pink.
 
 



 
Wie gefallen Euch denn so diese Kabelbinder? Ich finde sie mega praktisch und meine Lieben sind gleich mal von mir mit ein zwei ausgestattet worden.
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!!
 
Liebe Grüße
HanneLore
 

19. Juli 2015

Mama... können wir was malen??

Hallo Ihr Lieben,
 
vor ein paar Wochen hatte meine große Tochter Geburtstag und ihre Generation ist jetzt so langsam in dem Alter, dass auch wieder kleine Kinder unter den Gästen sind. An dem Abend hatten wir daher auch eine kleine Vierjährige mit dabei. Aber wie das natürlich so ist, wenn Essen und Geschenkeübergabe vorbei ist, wird das für die Kleinen recht schnell langweilig.
Wie gut, dass ich noch einen Malblock und ein Paket Buntstifte im Haus hatte und schon war die süße Maus beschäftigt.
 
Wenn ich so zurückdenke, als meine beiden Mädels klein waren, hatten wir auch immer alles mögliche dabei, wenn wir sie auf Geburtstage oder Feste mitnahmen. Hätten wir damals schon diese Maltaschen gehabt, wäre das um einiges einfacher, bzw. meine Handtasche um einiges leichter gewesen. *lach*
 
In diese wunderbaren Maltaschen kann man Buntstifte, Filzstifte, Wachsmalstifte, einen Block und eine Schere verstauen.
 
Die Taschen gab es natürlich auch am Markt, in einer coolen Variante für Jungs und natürlich ganz süß mit Füchschen für Mädels.
 
 







Die Taschen sind, so wie alle meine Werke, komplett individualisierbar, falls Ihr also eine Tasche für Eure Kleinen bei mir bestellen möchtet, könnt Ihr den Stoff ganz nach dem Geschmack und Wünschen des Kindes auswählen.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße
HanneLore

18. Juli 2015

Und immer die Frage, brauche ich eine Tasche?

 
Hallo Ihr Lieben,
 
wir Frauen kennen das ja, da geht man abends mal auf die Piste und schon geht es wieder los... "Was nehme ich nur für eine Handtasche mit?". Ich persönlich bin keine Freundin von diesen Reisekoffern, in denen man seinen halben Hausstand unterbringen kann, aber diese kleinen Taschen zum Umhängen.. ich weiß nicht.
 
Neulich bin ich dann im Netz auf ganz tolle Gürteltaschen gestoßen. Man klippst sie mit zwei Karabinerhaken in die Gürtelschlaufen der Jeans oder einfach an einen schmalen Gürtel und schon hat man die Hände frei und auch keinen lästigen Strippen, der einem quer über die Brust geht.
 
Die Muster sind natürlich variable und können von Euch frei gewählt werden. Der Phantasie und den Kombinationen sind keine Grenzen gesetzt.
 
Ich war ganz fleißig und hatte für dem Markt bei Miriam einige gefertigt. Meine beiden Töchter haben schon jede eine ganz persönliche Kreation bei mir bestellt.
 
Sind sie nicht einfach toll?
Ich bin ja sowieso ein ganz großer Fan von Maritimen Mustern. Anker, kleine Segelboote oder Papierschiffchen gehen ja immer und Sterne sind sowieso toll.
 
 
 
 
Hier seht Ihr die Werke noch einmal im Einzelnen
Mit Ankern...
mit Blümchen...
 
 
 ein hübsches Vögelchen...
 
 
Indianisch angehaucht mit Federn
 
 Sternchen außen...
 
...Sternchen innen als Futter
 

 
 
...oder auch mal gemischt, mit maritimen Bötchen und Anker "Ahoi" außen ....
 
...und innen dann wieder mit Sternen...
 
 ...oder mal mit Lederklappe. Diese gefiel meinen beiden Töchtern ganz besonders gut.
 
Und welche davon gefällt Euch am Besten??
 
Natürlich könnt Ihr die Taschen wieder bei mir bestellen. Gerne fertige ich für Euch Eure ganz persönliche Gürteltasche.
 
 
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!
 
Liebe Grüße
HanneLore





16. Juli 2015

Ein leises Mörlau

Mörlau meine Lieben!

Mörlau so ruft man bei uns zur Fastnachtszeit und grüßt die Narren und alle die rund um Januar/Februar eine Pappnase aufhaben.

Ich bin nicht nur am Nähen, sondern zur Fastnachtszeit bin ich auch Haus- und Hoffotografin der 1. Ober-Mörler Karnevalsgesellschaft. Meine beiden Kinder und mein Mann sind aktiv auf der Bühne und ich wurschtel im Hintergrund ein bisschen mit rum. In Ober-Mörlen ist das so, da gibt es zwei Vereine, die gemeinsam die bunte Fastnachtszeit gestalten. Aber genug davon.. ist ja noch ein bisschen hin..

Jedenfalls dachte ich mir, für so einen echten Fastnachtsfan ist doch so ein Schlüsselband von seinem Verein bestimmt was tolles, also habe ich mich an die Sticki gesetzt und diese hübschen Schlüsselbänder gefertigt. Ich finde die Farben sind einfach der Kracher und mit dem Stern als Karabiner ist das Teil einfach ein Must-Have für einen echten Fan. *g*

Wie findet Ihr sie denn so?




Natürlich kann ich Euch die Schlüsselbänder auch mit anderen Namen oder kurzen Sprüchen besticken.
Falls Ihr eine Idee für Euch habt, meldet Euch gerne bei mir.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße
HanneLore

13. Juli 2015

Kurzer Bericht vom Markt

Hallo meine Lieben,

leider hatte ich vorm Markt keine Gelegenheit Euch meine Werke vorzustellen. Aber so war die Überraschung auch viel größer.

Es war wirklich wieder ein gelungener Tag bei Miriam im Hof, wir hatten tolles Wetter und viele liebe Gäste, die fleißig meinen Stand leer gekauft haben. Fast alle meine Sachen haben jetzt neue Besitzer gefunden.

Für meinen Stand hatte ich sogar eine tolle neue Wimpelkette genäht, nachdem meine alte den letzten Regenschauer leider nicht überlebt hat. Ich finde sie einfach toll!




Wir hatten viele tolle Aussteller dabei und am Ende des Tages waren alle müde, aber auch sehr zufrieden.

Ich denke jeder, egal ob Besucher oder Aussteller, hatte eine tolle Zeit!

Vielen Dank, Miriam das ich wieder dabei sein durfte.

In den nächsten Tagen werde ich Euch noch ein paar meiner Werke zeigen und natürlich auch ein paar Bilder vom Markt.

Aber jetzt wünsche ich Euch erstmal einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße
HanneLore